TTC Wiesloch/Baiertal 1952 e.V.
18.01.18

Vier TTC-Jugendliche für die Bezirksendrangliste qualifiziert

Beim zweiten Ranglistentermin 2017/18 in der Baiertaler Etten-Leur-Halle traten neun Spieler des TTC an.

Beim zweiten Durchgang der Jungen trafen 25 Spieler in vier Gruppen aufeinander. Da Leandro Bento Lamas noch nachnominiert wurde und Emin Kurum fehlte, war der TTC mit fünf Spielern vertreten. Leider gelangen Leandro, Max te Uhle und Fabio Hübel jeweils nur ein Sieg, so dass sie ausschieden. Mit zwei Siegen verpasste Lucas Reisler die Qualifikation knapp, so dass Dominik Kus als Gruppenzweiter (4:1 Spiele, 13:8 Sätze) als einziger die Endrangliste erreichte.

Bei den Schülern U15 siegten Jan Saupe, Kurosh Hushmand und Fabian Gaberdiel jeweils einmal. Dies reichte aber für das Weiterkommen nicht aus. Besser machte es Jan Mautner, der mit 2:2 Spielen Gruppendritter wurde und sich damit für die Endrangliste qualifizierte.

Bei den Schülern U13 gab es leider nur acht Teilnehmer, so dass sich beide TTC-Vertreter, die das erste Mal an einer Rangliste teilnahmen, für die Endrangliste qualifizierten. Mit 3:4 Spielen wurde Linus Hopfinger guter Fünfter. Florent Berisha ist mit einem Sieg auch dabei.

Fritz Wieland
Impressum