20.03.11 (Schüler) / 10.04.11 (Schülerinnen)

Schülerinnen des TTC sichern sich den Bezirkspokal

Unsere Schüler traten in der Aufstellung Christoph Wieland, Erkin Uysal und Lukas Boschert im Bezirkspokal an. Im Viertelfinale wurde die Mannschaft des TV Schlierbach erwartungsgemäß mit 4:0 geschlagen. Im Halbfinale jedoch traf man dann auf den späteren Pokalsieger SV Waldhilsbach: Nach einer 0:3-Niederlage von Lukas gegen Vincent Kappenberger, erkämpfte sich Christoph gegen Till Müller einen 3:2-Sieg. Nach der 2:3-Niederlage von Erkin ging dann leider auch das Doppel Christoph/Erkin mit 1:3 verloren. Anschließend besiegelte die 0:3-Niederlage von Christoph gegen Kappenberger die erwartete 1:4-Niederlage. Im anschließenden Spiel um den dritten Platz traf unsere Mannschaft auf die zweite Mannschaft der TSG Heidelberg. Nach Siegen von Christoph und Erkin folgten die Niederlagen von Lukas und im Doppel. Doch dann machten Christoph und Erkin mit klaren 3:0-Siegen alles klar und sicherten so mit 4:2 den dritten Platz.

Besser machte es unsere Schülerinnen-Mannschaft in der Aufstellung Paula Rosenfelder, Annika Emmert und Julia Gandert. Gegen den TSV Rettigheim, der nur mit zwei Mädchen antrat, wurde das Halbfinale mühelos mit 4:0 gewonnen. Im anschließenden Endspiel gegen des SV Waldhilsbach gewannen unsere Mädchen ihre Einzel jeweils mit 3:0, bevor im Doppel Paula und Annika nach einem 11:1-Sieg den ersten Satzverlust mit 8:11 hinnehmen mussten. Die nächsten beiden Sätze waren mit 11:9 und 12:10 jeweils hart umkämpft. Dieser 3:1-Sieg stellte den Pokaltriumph unserer Mannschaft und damit die Teilnahme an der Badischen Pokalmeisterschaft sicher.

Fritz Wieland